EINE WAHRE ENTDECKUNGSREISE IST NICHT, NEUE LANDSCHAFTEN ZU SUCHEN. SONDERN MIT NEUEN AUGEN ZU SEHEN.

Proust

Arbeitsmarktplatz Esslingen. Musik für alle, Vermittlung vermittelt. Tragödie des Hörens, erste Roboterdemonstration. 

 

Happening für Kinder und Jugendliche, 5 Sänger und 100 Roboter

 

Konzeption und Komposition: Johannes Kreidler

Regie: Solvejg Bauer

 

Mit den Stage Divers(e), Schülern der Musikschule Esslingen, diversen Esslinger Musikern, Mitgliedern des SWR Vokalensembles und 100 Robotern.

Dramaturgie: Sabine Brandes und Patrick Hahn

 

Uraufführung am 2.10.2010