EINE WAHRE ENTDECKUNGSREISE IST NICHT, NEUE LANDSCHAFTEN ZU SUCHEN. SONDERN MIT NEUEN AUGEN ZU SEHEN.

Proust

 DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN

Leoš Janáček

 

 

Musikalische Leitung: Stefan Neubert

Inszenierung: Solvejg Bauer

Bühnenbild: Christian Held

Kostüm: Kathrin Engel

Musikalische Einstudierung: Hans-Jörg Neuner

Dramaturgie: Caroline Scheidegger & Eva Karolina Behr

 

Kooperation des Saarländischen Staatstheaters mit der Hochschule für Musik Saar

Mit den Studierenden der Gesangsklassen der HfM Saar

 

Premiere am 14. April 2016 im Großen Saal der HfM Saar